"Luggi" Ludwig Schmid

Meinung eines Experten

Ludwig Schmid ist einer der besten Offroad-Spezialisten in Süddeutschland, wenn es um die Ausrüstung und den Umbau von Reise-, Jagd- und Abenteuer-Fahrzeugen geht. Dank seiner Arbeit als Mechaniker bei der Rally Dakar als Teil des DTM-Audi-Teams (GT-Serie) verfügt er auch über eine breite und qualifizierte Erfahrung. In dieser Zeit hat Ihn das Offroad- und Reisefieber dann endgültig gepackt. Als KFZ-Meister in einem renommierten Autohaus, einer Werkstatt mit über 30 Jahren Offroad-Erfahrung, Erhält er seine Inspirationen, die er für seine Ideen und Umsetzungen benötigt. Die Leidenschaft für die Offorad-Welt entwickelte er schon früh als Kind durch seinen Vater: "Ich war schon immer fasziniert von Offroad, vom Geist der Freiheit, vom Kontakt mit der einzigartigen Natur. Gleichzeitig ist dies eine Welt, in der Technik unerlässlich ist und Präzision und Rationalität erforderlich sind. Dies ist der Grund, warum ich es geschafft habe, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ich liebe es, keine Barriere zwischen Hobby und beruflicher Tätigkeit zu haben“, so Ludwig. Es ist kein Zufall, dass seine Hobbys neben dem Offroad-Sport das Angeln, die Jagd, Skifahren und Eisockey sind. Ludwig ist gerne im Freien aktiv und reist am Liebsten mit seinem Auto. "Hitting the road" macht ihn glücklich und erweitert seinen Horizont. So kommt er auf die besten Ideen und kann diese dann professionell umzusetzen!

"Sein" Zelt ist das Maggiolina Grand Tour 360°

Luggi macht viele Reisen, hauptsächlich mit Dachzelt, meist durch Europa, zu jeder Jahreszeit! Sein Zelt war schon immer eines von Autohome. Am liebsten ist er im Norden unterwegs. Durch die schweren Wetterbedingungen kam er auf die Idee das Maggiolina-Zelt zu optimieren. Mit seiner Intuition wurde Maggiolina Grand Tour 360 ° geschaffen: "Das Zelt wurde im Basisprojekt so konzipiert, dass es in erster Linie im Innenraum viel Platz und Freiheit bietet, sowie maximale Sicht nach außen. Die Fenster lassen sich an jeder Seite von Innen öffnen und es bietet einen 360°-Blick nach außen. Darüber hinaus ist es sehr solide und stabil, sodass es während der Reise auch als Stauraum verwendet werden kann. Oberhalb des Daches bietet es noch zusätzliche Befestigungs- und Transportmöglichkeiten an. Dank meiner Ratschläge, erweitert und entwickelt in der Produktionsabteilung, wurden die Eigenschaften von Maggiolina hervorgehoben und das Grand Tour 360° zum idealen Zelt für jedes Klima gemacht. Dank den großen, breiten Fenstern ist es ideal für heiße Klimazonen sowie bietet es hohen Schutz bei schlechtem Wetter. Ein weiterer Punkt der mir sehr wichtig war, egal ob Reisen im Süden oder Norden, ist die Notwendigkeit eines maximalen Schutzes vor Insekten. Dank des hochwertigen Verdunklungsnetzes beim Maggiolina Grand Tour 360° ist gute Sicht nach außen gewährt und schützt jedoch von außen vor neugierigen Blicken und gewährt jedoch guten Luftdurchzug. Die Atmungsaktivität der hochwertigen Stoffe ist auf das AIRTEX®-Gewebe an den Seitenwänden zurückzuführen: wasserdicht und dennoch wasserdampfabweisend außerhalb des Zeltes. Außerdem schätze ich die Genauigkeit von Autohome, durchdacht und hochwertig. Zum Beispiel hier, Von draußen kann man nicht nach drinnen sehen, von drinnen kann man aber nach draußen sehen. Vier große zusätzliche Fenster, die komplett verdunkelt werden können, bieten einen atemberaubenden 360° Blick. Ideal für heiße Klimazonen, mit dem gleichen Wetterschutz wie andere Zelte der Airtop-Serie.”